04525 - 49 44 20 - Schreiben Sie uns...

Berechnen Sie Ihre Ersparnis!


aktuelle Kosten in Euro

zzgl. 7% MWSt.
 
zzgl. 19% MWSt.

Ihre Produktauswahl


gratis und aktuell
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der


PLANTAQENZ AG Plöner Straße 45 23623 Ahrensbök


Telefon 04525 – 49 44 00 Telefax 04525 – 49 44 12
 

 § 1 Allgemeines / Geltungsbereich

Für Verbraucher gelten Sondervorschriften, die jeweils als solche ausgewiesen sind.

Es gelten ausschließlich nachstehende Geschäftsbedingungen für alle Angebote, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichende Bedingungen und Vorschriften des Kunden erkennen wir nicht an, außer bei ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung unsererseits. Alle Angebote, Lieferungen und sonstige Leistungen werden zu den am Auftragstag geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht.


 

§ 2 Angebote und Vertragsabschluss

Alle Angebote sind unverbindlich. Alle Angebote und sonstige Leistungen verlieren mit jeder Neuausgabe der Angebote ihre Gültigkeit. Als gewerblicher Kunde sind Sie dazu verpflichtet, sich selbständig über die aktuellen Konditionen zu informieren. Achten Sie daher bitte auf alle Aktualisierungen und fragen Sie im Zweifelsfall bei uns nach.

Sondervorschrift: Alle Bestellungen der Kunden sind verbindlich.


 

§ 3 Preise

Preisangaben für gewerbliche Kunden (Handel) erfolgen im Regelfall netto. Sondervorschrift: Für Endverbraucher sind sie brutto.

Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils inklusive der zum aktuellen Zeitpunkt in der Bundesrepublik Deutschland gültigen Mehrwertsteuer. Der Betrag wird am Tag der Rechnungsstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen. Kosten, die durch den Versand bzw. Transport von Waren entstehen (siehe auch 9), werden im Regelfall separat auf der Rechnung ausgewiesen.


 

§ 4 Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Sofortüberweisung oder Vorkasse. Für Großkunden und den gewerblichen Kunden gelten z.T. gesonderte Konditionen. Diese Sonderkonditionen (Großhandelskonditionen, Händlerkonditionen, Rabattkonditionen etc.) können in Abhängigkeit vom Zahlungsweg eingeräumt oder verweigert werden. Die PLANTAQENZ AG behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten ganz auszuschließen.


 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware wird erst dann Eigentum des Käufers, wenn dieser den Preis  der betreffenden Ware vollständig bezahlt hat.


 

§ 6 Verzug

Zahlungsverzug tritt 10 Tage nach Zugang der Rechnung ein. Es werden mindestens Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe berechnet.


 

§ 7 Lieferzeiten

Die Lieferung erfolgt generell schnellstmöglich. In der Regel wird Ihre Bestellung innerhalb von 2-5 Werktagen, bei Vorkasse nach Zahlungseingang, zum Versand gebracht. Fixtermine bedürfen unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung.


 

§ 8 Liefereinschränkung

Sollte der Rohstoff Stroh durch Einwirkung höherer Gewalt (Ernteeinbußen durch schlechte Witterung, Feuer ect.) nicht ausreichend zur Verfügung stehen, so wird die PLANTAQENZ AG von der Lieferverpflichtung befreit.


 

§ 9 Versand und Gefahrenübergang

Die Lieferung ist „ab Werk“ vereinbart. Die Kosten für den Versand werden dem Kunden berechnet, auch wenn die PLANTAQENZ AG die Lieferung logistisch für den Kunden beauftragt. Die Gefahr geht mit Übergabe an den Frachtführer bzw. Spediteur der Ware auf den Käufer über. Die PLANTAQENZ AG übernimmt keine Haftung für die korrekte und termingemäße Ausführung des Lieferauftrags durch den Frachtführer bzw. den Spediteur. Reklamationen diesbezüglicher Art sind unmittelbar an den ausführenden Frachtführer bzw. Spediteur zu richten.
Sondervorschrift: Im Falle eines Verbrauchgüterkaufs geht die Gefahr erst dann auf den Käufer über, wenn der Frachtführer bzw. Spediteur die Ware dem Käufer übergibt.


 

§ 10 Versandkosten

Die Versandkosten werden individuell berechnet und separat ausgewiesen.


 

§11 Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offensichtlicher Mängel müssen diese innerhalb von 2 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden. Ansonsten entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.


 

§ 12 Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss

Soweit im Folgenden eine Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen sowie der Vertreter.

Für Schäden, beruhend auf der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, wird ohne Einschränkung gehaftet. Für übrige Schäden wir die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.


 

§ 13 Datenspeicherung

Die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden elektronisch verarbeitet und gespeichert. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.


 

§ 14 Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Teile ist unser Geschäftssitz. Es gilt ausschließlich das recht der Bundesrepublik Deutschland.


 

§ 15 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht.


 

Stand: November 2010


 

PLANTAQENZ AG, Ahrensbök

 


 


Zurück